FANDOM


„Anlegen, zielen, schießen“
"Arkanngenieurinnen sind gut ausgerüstete Fernkämpferinnen. Sie sind immer einsatzbereit und gehen mit mächtigen Angriffen auf ihre Feinde los. Ihre Fertigkeiten sind darauf ausgelegt, Schaden zu verursachen anstatt Effekte zu erschaffen, obwohl viele ihrer Angriffe Gegner taumeln lassen oder zurückstoßen!"
―Charaktererstellung InGame


Allgemein

Die Arkaningenieurin ist eine der spielbaren Klassen in TERA. Mithilfe ihrer Arkanone bündelt sie reine Arkan-Energie und wandelt sie in scharfe Geschosse um. Die Arkaningenieurin feuert damit zielsicher und präzise durchschlagende Projektile ab und legt Bomben, die nach kurzer Zeit explodieren. Sie kann außerdem zwei Konstrukte beschwören, die ihr im Kampf zur Seite stehen:

  • Zwillingsgeschütz: Schießt unermüdlich auf nahende Feinde
  • Roboter TE2-RA2 heilt seine Arkaningenieurin mit einem Heilungsstrahl

Durch verschiedene Fertigkeiten sammelt die Arkaningenieurin Willenskraft, die sie für vernichtende Angriffe einsetzt.

Um die enorme Wucht der Arkanone abzufangen, trägt die Arkaningenieurin eine schwere Metallrüstung. Doch trotz des Kettenpanzers und der schweren Waffe ist sie erstaunlich flink. Sie nutzt die starke Stoßkraft der Arkanone, um zu feuern und gleichzeitig rückwärts zu springen. Bei Gruppen ist die Arkaningenieurin vor allem für den erheblichen Schaden beliebt, den sie ihren Gegnern zufügt.

Fertigkeiten

Ihre Fertigkeiten setzen auf massiven Burst-Schaden.
Schlüsselfertigkeiten
  • Streuschuss
  • Feuersalve
  • Balders Rache
  • Arkan-Lichtstrahl
  • Strahlenkonsole beschwören
  • Flächenbombardierung

Galerie

Bilder
Videos

Externe Verweise


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.