FANDOM


TERA (The Exiled Realm of Arborea) ist ein Fantasy-MMORPG[1], das von Bluehole Studio entwickelt wurde. Das Spiel wurde am 25. Januar 2011 in Südkorea und am 29. Juli 2011 in Japan veröffentlicht. In Nordamerika und Europa erschien TERA am 1. Mai 2012 bzw. 3. Mai 2012.

Am 5. Mai 2015 veröffentlichte der amerikanische Publisher En Masse Entertainment TERA: Rising bei Steam. Auf Druck vom europäischen Publisher Gameforge wurde das Spiel für die europäischen Spieler aus Steam entfernt, während die in Amerika vertriebene Version erhalten blieb. Nachdem Gameforge seine Meinung geändert hat, ist seit dem 31. Januar 2017 auch die europäische Version wieder auf Steam erhältlich.[2]

In Nordamerika und Eurpoa musste man zum Spielen ein Abonnement abschließen (Pay-to-play). Bei der Veröffentlicheung von TERA: Rising im Februar 2013 stellte man auf ein Free-to-play[3] Modell um. Spieler können jedoch weiterhion einen monatlichen Betrag (TERA-Club[4]) für einen "Elite-Status" bezahlen, um zusätzliche Vorteile zu erhalten, darunter zusätzliche Dungeon-Belohnungen, Zugriff auf spezielle Mounts, In-Game-Rabatte sowie weitere Gegenstände. Diese In-Game-Käufe sind zum Spielen nicht erforderlich und bieten keine spielerischen Vorteile (Pay-to-win). Der In-Game-Shop bietet Kostüme, Verbrauchsmaterialien, Loot-Boxen, Boosts, Reittiere und Haustiere an.

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen laut Gameforge[5]

Minimum Empfohlen
Betriebssystem Windows 7 (32 Bit)1) Windows 7, 8, 8.1, 10 (64 Bit)
Prozessor Intel i3 2130
AMD FX 4130
Intel i5 3570
AMD FX 6350
RAM 4 GB 8 GB
Festplatte 45 GB 55 GB
Grafikkarte Geforce 9800 GT
Radeon HD 3870
Geforce GTS 450
Radeon HD 4890 1GB
DirectX 9 9
Downloadgröße 32 GB
^ 1) Für optimale Spielerfahrung wird ein 64-Bit-Betriebssystem benötigt.

Gameplay

TERA ist ein Standard-MMORPG. Die Spieler können allein oder in Gruppen Quests erledigen, instanziierte Dungeons betreten und gegen andere Spieler kämpfen (PvP). Man kann ebenfalls Materialien sammeln, Handwerksberufe erlernen und Ausrüstung herstellen, aufwerten und verzaubern. TERA verwendet ein Action-Kampf-Kampfsystem, das es dem Spieler erlaubt, ihre Kampffähigkeiten gezielt und kontrolliert einzusetzen und Verteidigungsfähigkeiten wie Ausweichmanöver oder Abschirmen zu nutzen, um im Kampf die Oberhand zu gewinnen.

Derzeit gibt es im Spiel sieben spielbare Völker. Jedes Volk verfügt über bestimmte Volksfertigkeiten. Durch die Wahl eines bestimmten Volkes erlangt der Spieler keine besonderen Vorteile im Spiel.

Der Spieler kann sich aus den derzeit vorhandenen dreizehn Klassen diejenige wählen, die am besten zu seiner Spielweise passt. Einige der Klassen sind für bestimmte Geschlechter und/oder Völker gesperrt. Jede Klasse ist so ausgelegt, dass sie sowohl einzeln als auch in einer Gruppe funktioniert. In der Gruppe profitieren alle von den Fertigkeiten und Fähigkeiten der anderen und sind auch von deren Spielweise betroffen (Stirbt der Heiler - stirbt die Gruppe). Innerhalb der Gruppe kann der Spieler mit seiner gewählten Klasse eine bestimmte Rolle (Tank, Heiler und Supporter, Fernkampf- oder Nahkampf-Schaden) erfüllen. Jede dieser Rollen leistet für den Erfolg einer Gruppe einen entscheidenden Beitrag.

Hintergrund

Siehe auch: Überlieferung

Medien

Ladebildschirme

Hauptartikel: Ladebildschirm
Der Ladebildschirm wird dem Spieler vorgeblendet, wenn das Spiel notwendige Daten nachlädt. Dies geschieht beispielsweise beim Teleportieren in ein anderes Gebiet oder dem Wechsel zu einem anderen Kanal innerhalb des gleichen Gebietes. Wenn man die Gebiete zu Fuß oder einem Reit- oder Flugtier wechselt, erscheint kein Ladebildschirm.

Videos

Externe Verweise

  1. MMORPG, Wikipedia
  2. TERA ist ab sofort auf Steam!, Gameforge
  3. Free-to-play, Wikipedia
  4. TERA Club, Gameforge
  5. TERA Homepage, Gameforge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.